Skip navigation

Monthly Archives: Juli 2015

Vorhang auf zur Premiere. Wir fanden es unfair, dass sich allein eure Ohren der düsteren Geschichte um “Innsmouth” aussetzen müssen und haben deshalb unseren ersten Videoclip genau zu diesem Song fertiggestellt. Mit der Hilfe der Großen Alten und unseres Kameramanns Tim Schade (Special Thanks fürs Filmen) können wir euch deshalb nun das Folgende präsentieren:

Drogen sind können vieles sein. Aber ganz sicher sind sie ein schneller Weg zur Selbstzerstörung. Grund genug für Aris ihnen eine Chance zu geben. Kommt mit auf seinen Horrortrip:

Liebe kann schön sein. Aber sie kann dich auch ersticken, verkümmern, beklemmen und klein halten. Von dieser Art Liebe erzählt unser neuer Song “Panoptikum”:

So langsam vervollständigt sich das Bild. Mit “Abwärts” hat nun auch der Introsong des gleichnamigen Albums das Licht der digitalen Welt erblickt und bietet dabei einen angemessen düsteren Auftakt zur Geschichte von Aris, Mira und Christine. Aber hört am besten selbst:

Morbides Vergnügen wünschen
Eure Trümmertiefen

Das Newcomer-Portal “Neue-Bands.de” hat uns zur Band des Monats Juni gekürt. Zu diesem Anlass durften wir uns gleich noch den Kopf über ein paar fragen zerbrechen. Das dabei entstandene Interview mit Joana und John findet Ihr hier.

http://blog.neue-bands.de/2015/07/06/interview-mit-truemmertiefen-im-juni-2015/

Viel Spaß beim Lesen und einen angenehmen Abend
Eure Trümmertiefen

Stell dir vor du hast alles was man sich wünschen kann – doch die Leere bleibt. Überall sind tausend Möglichkeiten und Wege aber kein gottverdammter Ausweg! Genau davon handelt “Planlos”. Hört rein und teilt die Verzweiflung:

Social Media Icons Powered by Acurax Website Designing Company